Zum Inhalt springen
16.10.2016

Herbstfreitzeit 2016

"Denn es geht nie vorüber, dieses alte Fieber, das immer dann hochkommt wenn wir zusammen sind"   Von: "Die Toten Hosen"

Am Montag machten wir uns von Nordstemmen, Braunschweig und Hannover mit 16 Kindern auf den Weg ins Familienzentrum St. Paulus in Oyten. Wir haben viele verschiedene Spiele draußen auf dem naheliegenden Sportplatz oder im Gemeindehaus gespielt. Bei der Fotorallye durch den Ort sind viele coole und witzige Fotos geschossen worden. Nebenbei haben wir bei der Tauschrallye einige Süßigkeiten und wertvolle Gegenstände für eine Dose gehackte Tomaten erhalten.

Am Mittwoch sind wir in das nächstgelegene Schwimmbad nach Bremen gedüst. Auch ohne Anmeldung, haben wir es schnell geschafft, das kleine Becken für uns alleine zu haben. Dort wurden dann alle wieder mal richtig sauber. Besonders cool war die Partie Wasserhandball die wir im gesamten Becken ausgetragen haben.

Auf der Herbstfreizeit fiel der Startschuss für unsere Jahresaktion „Tausend Kraniche für den Frieden“. In zwei Gruppen falteten wir um die Wette, wer zuerst 50 Kraniche zusammen hat. Da einige so viel Spaß hatten, wurde auch nach den 50 Kranichen weitergefaltet bis wir am Ende insgesamt ca. 150 Kraniche fertig hatten.

Bei einer Abschlussparty haben wir viel getanzt und durch Sketche und kleine Spiele wurde für weitere Unterhaltung gesorgt. Besondere Hits sind Macarena und Ententanz und auch das Lagerlied des diesjährigen Zeltlagers weckte bei den Kindern viele Erinnerungen und das „Alte Fieber“.

Wie von jeder Freizeit nehmen wir viele neue schöne Erinnerungen mit nach Hause, wären aber gerne noch länger geblieben.



Logout